Trennung/Scheidung - Was passiert mit der Immobilie?

14.03.2019 um 18:00 Uhr - Infoabend für Verkäufer

Trennung und Scheidung mit einer Immobilien ist ein immer wiederkehrendes Thema. Dabei gibt es meist zwei Lösungen. Entweder bleibt einer der beiden in der Wohnung, in dem Haus wohnen und zahlt den anderen aus. Oder das Haus wird einem der beiden Partner als Versorgungsausgleich übertragen.

Doch aktuell ändert sich durch die gestiegenen Immobilienpreise die Lage. Denn aufgrund der hohen Preise kann nicht mehr immer ausgezahlt werden, bzw. ist der Versorgungsausgleich oftmals niedriger als der anteilige Wert der Immobilie. Nun wird verkauft - und Notare in Potsdam berichten, dass sie aktuell so viele Verkäufen aus Scheidungsfällen beurkunden wie noch nie.

Die Potsdamer Rechtsanwältin Heike-Maria Bretschneider, spezialisiert auf Familienrecht, informiert an unserem Experten-Abend über alle Facetten des Themas Immobilie bei Scheidung und Trennung und beantwortet mit ihrer langjährigen Erfahrung ihre Fragen!

Zurück