Eigentumswohnung in Potsdam
verkauft

[DAS OBJEKT IST SCHON VERKAUFT!]

Kleines Mietshaus in Babelsberger Toplage

Das Haus ist voll vermietet. 2 Wohnungen könnten auch bezugsfrei übergeben werden.

 

Daten

 

Standort Babelsberg-Nord
Wohnfläche ca. 350 m²
Kaufpreis 1.775.000,- €
Grundstücksgröße ca. 604 m²
Zimmer 13
Baujahr 1935
Provision Provisionsfrei für den Erwerber
   

 

Bemaßte Grundrisse

 

[DAS OBJEKT IST SCHON VERKAUFT!]

Objektbeschreibung: Mehrfamilienhaus mit drei Wohnungen und Gartenhaus

Das heutige Wohn- und Gartenhaus wurde 1935 als Tischlerei mit nebenstehenden eingeschossigem Wohnhaus für den Tischlermeister und seine Familie errichtet.

1998 erfolgte dann der Ausbau zum heutigen Zustand: das Wohngebäude wurde mit Ober- und Dachgeschoss zum Dreifamilienhaus vergrößert, die Tischlerei zum Zweiraum-Gartenhaus verkleinert sowie sechs Stellplätze geschaffen, wovon drei überdacht sind.

Die Aufteilung beider Gebäude stellt sich heute, aufgrund der baulichen Entwicklung, wie folgt dar:

Das Wohnhaus beherbergt drei Wohnungen, die sich jeweils über zwei Etagen erstecken:

Die größte Wohnung (140 m²) mit fünf Zimmern, Einbauküche, Bad (mit Wanne und Dusche), Gäste-WC, Abstellraum und überdachter Terrasse befindet sich im Erdgeschoss und Souterrain und hat die Möglichkeit zur Gartennutzung mit Swimmingpool. Über einen Feuerausgang im Keller läßt sich der Außenbereich zusätzlich erreichen. Auch ein Gemüsegarten ist bereits angelegt.

Die beiden anderen 3-Zimmer-Maisonette-Wohnungen (70 m² und 80 m²) befinden sich im Ober- und Dachgeschoss und sind jeweils mit einer innenliegenden Treppe verbunden. Beide Wohnungen verfügen über eine Einbauküche, Bad mit Wanne und Dusche, ca. 30 m² Lagerfläche im Kaltdach und einem Kellerraum (4/4,95 m²) im Untergeschoss. Die etwas größere Wohnung bietet zusätzlich ein Gäste-WC, die kleinere Wohnung eine offene Küche. In beiden Wohnungen läd eine nach Süden ausgerichtete, überdachte Loggia, zum Entspannen ein. Das Gartenhaus bietet mit seinen zwei Räumen und 60 m² Wohnfläche Platz für zwei Personen. Es ist ebenfalls mit einer offenen Einbauküche ausgestattet, das Bad mit Dusche. Für Freunde des offenen Feuers sei an dieser Stelle angemerkt, dass hier ein Kamineinbau ggf. realisiert werden kann, da ein doppelzügiger Schornstein vorhanden ist.

Lage und Umgebung: Begehrte Lage - Babelsberg-Nord

Das Wohn- und Gartenhaus liegt in gehobener Lage in Babelsberg-Nord, in einer ruhigen Seitenstraße, umgeben von viel Grün und der Griebnitzsee ist nah. Die Nachbarschaft ist geprägt von einzelstehenden Einfamilienhäusern mit Gartengrundstücken. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich eine Kita, die Katholische Mariengrundschule und ein Edeka-Markt. Und auch die Bio-Bäckerei Fahland und Blumen-Sühr, der wohl schönste Blumenladen von ganz Potsdam, ist nicht weit.

In wenigen Autominuten ist man im Zentrum von Babelsberg, das heute wieder geprägt ist von den sanierten Wohnhäusern aus der Gründerzeit. Die Infrastruktur hier ist hervorragend. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Post, Banken, Ärzte jeder Fachrichtung, Kino, Cafés und Restaurants unterschiedlichster kulinarischer Richtungen sind hier versammelt.

In wenigen Gehminuten erreicht man die Tramstation Fontanestraße und von dort das Nauener Tor in der Potsdammer Innenstadt in gerade einmal 10 Minuten Fahrzeit. Zu Fuß ist in 20 Minuten der S-Bahnhof Griebnitzsee erreicht. Und über die Rudolf-Breidscheid-Straße, die Neue Kreisstraße und Königsstraße gelangt man schon in 20 Autominuten mitten auf den Kudamm in Berlin.

Ausstattung: Gehobene Ausstattung

  • Das Haus verfügt über eine Aussendämmung mit Vollwärmeschutz
  • Das Dach des Wohnhauses ist mit schwarz glasierten Ziegeln eingedeckt
  • Alle Fenster sind Isolierglas-Fenster mit weißen Kunststoffrahmen und haben mechanische Rollläden (bis auf die Loggien); im Dachgeschoss wurden Velux-Fenster eingebaut
  • Der Fußbodenbelag in allen Wohneinheiten ist Laminat, Küchen und Bäder sind gefliest
  • Die große Erdgeschoss-/Souterrainwohnung und das Gartenhaus verfügen über Fußbodenheizung und eine Gaszentralheizung, die sich im Gartenhaus befindet
  • Bei beiden Maisonette-Wohnungen wurde 2019 die Heizung separiert und eine Gasetagenheizung von Vaillant installiert (Standort Kaltdach)
  • Alle vier Wohneinheiten haben Einbauküchen; 2010 wurden im EG die Möbelfronten neu gestaltet; alle Geräte sind in einem sehr guten Zustand; 2016 wurde in einer Wohnung im 1.OG eine komplett neue und sehr hochwertige Küche eingebaut; die Abzugshauben aller Küchen verfügen über einen Außenanschluss
  • 2010 komplette Erneuerung der Strom- und Wasserleitungen sowie der Medienzugänge
  • Im Gartenhaus wurden Kupferrohre verbaut, ansonsten Rohre aus Kunststoff

 

Experten-Tips: Zukunfts-Blick und Entwicklungspotential

Bei diesem Objekt bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Nutzung und perspektivischen Gestaltung an, die wir hier in einigen Beispielen vorstellen:

Beispiel 1

Ein-Familienhaus mit Weitblick und Vorsorge für das Alter

Die 140 m² große Wohnung im Erdgeschoss/Souterrain bietet ausreichend Wohn- und Bürofläche für eine mehrköpfige Familie und der Garten mit Außenpool einen starken Freizeitwert. Die übrigen drei Wohnungen können anderweitig vermietet werden, um das Darlehen zu tilgen. Später dient das abbezahlte Haus mit seinen Mieteinnahmen für (Zusatz-) Einkünfte im Alter.

Die Wohnung kann nach Erwerb des Hauses bezugsfrei übernommen werden. 

Beispiel 2

Getrennt und doch gemeinsam: Leben mit drei Generationen oder Aupair-Anschluss

Durch Nutzung des Gartenhauses als komplett separate Wohneinheit haben Sie entweder Oma und Opa gleich nebenan oder temporäre Aupair-Betreuung für Ihre Kinder im (Nachbar-) Haus. 

Auch das Gartenhaus kann nach Erwerb des Hauses bezugsfrei übernommen werden.

Beispiel 3

Als Kapitalanlage für Investoren

Auch als Kapitalanlage rechnet sich das Objekt richtig gut. Alle vier Wohnungen sind aktuell vermietet.

Ein Jahresnetto-Kaltmietenertrag von 54.192,00,- Euro ist möglich. Dies entspricht einer Rendite von 3 Prozent. Die genaue Berechnung kann in einem persönlichen Gespräch gerne aufgezeigt werden.

Bildnachweis

Foto@offenblende.de